Tibet – das Dach der Welt

Tibet liegt auf einen Plateau mit einer Höhe von ca. 4000 Meter. Die Hauptstadt Lhasa gilt als Zentrum des Buddhismus und überall im Land treffen Sie auf Gebetsfahnen. An der Grenze zu Nepal befindet sich der höchste Berg der Welt, Mount Everest auf tibetanisch Qomolangma.

Es gibt nur wenige Niederschläge, dafür intensiven Sonnenschein und kalte Nächte. Tibet ist ein grosses Weidegebiet für Schafe, Ziegen und Yaks. Zudem bilden viele Pflanzen wertvolle Grundstoffe für die Arzneiherstellung. Von April bis Oktober blüht das Land, es ist somit eine schöne Reisezeit.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Tibet

  • Zada Erdwald (ein Berg)
  • Nam Co, Banggong Co, Yamzhog Yumco, Basum Co (verschiedene Seen)
  • Sagya Kloster
  • Potala Palast

Tibet erreichen Sie per Flugzeug oder mit der Tibetbahn, die eine Höhe von 5500 m passiert oder mit dem Auto, womit Sie sich auf eine lange Reise einlassen müssen. Beachten Sie, dass Sie gegen Höhenkrankheit gefeit sein sollten. Gönnen Sie Auch benötigen Sie eine spezielle Erlaubnis zur Einreise, welche eine einheimische Reiseorgansation besorgen kann. Sie können sich auch an die Tourismusämter von Tibet wenden, die in vielen chinesischen Metropolen einen Sitz haben.

Hier haben wir ein PDF mit den Adressen vorbereitet:
Liste der Tourismusämter Tibet in China

Wichtigstes Reiseziel ist Lhasa, die Stadt des Sonnenscheins. Die wichtigstes Sehenswürdigkeit ist der Potala Palast, einst Sitz des Dalai Lama. Der Palast umfasst 13 Stockwerke ist 117 m hoch und besteht aus dem Roten und Weissen Palast. Er geniesst unschätzbaren architektonischen, historischen und religiösen Wert. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten sind in Lhasa die Klöster Jokhang, Sera und Xiaozhao sowie Norbu Lingka der Sommerpalast von Dalai Lama.

Tourismusinfo von Lhasa
Jiangsu Donglu
+86 632 3 632

Tourismusinfo für Tibet
Yuanlin Lu 18
+86 683 43 15

Sie sollten in Lhasa genügend Geld wechseln, wenn Sie Tibet bereisen.

In Tibet finden sich weitere buddhistische Klöster und vor allem eine weite Landschaft mit freundlichen Menschen. Wenn Sie das Haus eines Tibeters betreten, dürfen Sie nie auf der Schwelle treten. Auch sollten Sie Buddhastutuen und religiöse Symbole nicht fotografieren.

Besonders empfehlen wir Xigaze ein Kulturstadt mit dem wunderbaren Taschilhunpo Kloster. Eine reizvolle Bergwelt finden Sie vor allem im Himalaya. Eine Liste der Berge finden Sie hier:

Wir haben eine Liste aller Berge, die bestiegen werden dürfen, für Sie erstellt. Es handelt sich um eine Tabelle, die Sie zur Bearbeitung nutzen können. Sie liegt bei uns auf der Cloud, so dass Sie die Freigabe anfordern müssen:
Liste der Berge von Tibet, die bestiegen werden dürfen